Auf dem Orangenpfad in Soller

Das Orangental von Soller ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Jetzt im Frühjahr sind die Zitronen reif und auf einem interessanten Lehrpfad kann man alles über Orange, Mandarine, Pomelo & Co. erfahren.

Der Ur-Mallorquiner Joan öffnet die Pforten zu seiner traumhaft gelegenen Finca inmitten eines 18.000 m2 großen Orangenhaines am Ortsrand von Soller gerne für Gäste. Seinen Garten hat er liebevoll umgebaut, einen kleinen Pfad durch die Plantage sowie Infotafeln zu den Früchten angelegt. Kennen Sie die Geschichte des Zitrusanbaus auf Mallorca? Wissen Sie, welches die Urfrüchte sind und warum ausgerechnet Soller das größte Anbaugebiet ist? Nein? Dann besuchen Sie die Ecovinyassa in Soller und erfahren Sie alles über die die bitter-süßen Früchte.

Im Anschluß an den Rundgang haben Sie die Möglichkeit, Marmeladen, Blütentees und andere Leckereien zu kaufen. Ein Glas frischgepresster Orangensaft ist im Eintrittspreis von 10 Euro inklusive.

PS: Fahren Sie ganz urig von Bunyola mit der alten Soller-Eisenbahn, bummeln dann durch den Ort und kehren in die Ecovinyassa ein. Ein perfekter Frühlingstag!

Öffnungszeiten und Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier: https://www.ecovinyassa.com/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.